Alles im Blick:

Mit dem Brunata Minol Connect Funksystem

Das webbasierte Brunata Minol Connect Funksystem vernetzt smarte Brunata Minol Messgeräte wie Wasser- und Wärmezähler, Heizkostenverteiler und Rauchwarnmelder. Sie kommunizieren via Gateway direkt ins drahtlose Brunata Minol Funknetz. Basis ist der moderne Übertragungsstandard LoRaWAN®. Das System ist offen und erlaubt die Einbindung weiterer Sensoren sowie intelligenter Technik und Anwendungen, die eine Liegenschaft in ein smartes Zuhause verwandeln.

Minoprotect® 4 radio erfüllt die folgenden Normen und Qualitätskriterien

Zugelassen nach Gerätenorm EN 14604:2005, geprüft und zertifiziert durch das unabhängige und notifizierte Prüfinstitut Kriwan Testzentrum mit der Zertifizierungsnummer 1772-CPR-170330. Der Einsatzbereich erstreckt sich auf die Vorgaben der Anwendungsnorm DIN 14676 welche die Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung der Melder regelt. Der Melder ist zur Übereinstimmung mit der DIN EN 14604 bei DIN CERTCO /TÜV Rheinland registriert: www.dincertco.de. Ausgezeichnet mit dem Qualitätslabel Q, erfüllt der Melder die Anforderungen der vfdb-Richtlinie 14-01.

Fakten

  • Lauter Alarmgeber mit mind. 85 dB (A)
  • Ereignisspeicher mit Geräteparametern wie z.B. Verstopfungserkennung und Batteriespannung
  • Langjährige Zuverlässigkeit durch Nachführung der Ansprechempfindlichkeit der Rauchkammer
  • Umfeldüberwachung zur Erkennung von Gegenständen
    im Umkreis von min. 50 cm, die Raucheintritt behindern können
  • zusätzlicher Thermosensor
  • Stummschaltung mit Unterdrückung von nicht sicherheitsrelevanten Störmeldungen bis zu 65 Stunden
  • Nachtabsenkung zur Reduzierung der LED-Lichtstärke und Verzögerung der Ausgabe von nicht sicherheitsrelevanten Störsignalen: Störfallausgaben jedoch spätestens nach 24 Stunden
  • Einsatzbereich gemäß Anwendungsnorm DIN 14676 und zugelassen nach Gerätenorm EN 14604, CE gemäß Bauproduktenrichtlinie