Datenschutzrichtlinie

Informationen zu den Datenschutzrichtlinien

und der Verwendung von Cookies.

Wir nehmen

Ihre Privatsphähre ernst.

Bei Brunata nehmen wir den Schutz Ihrer Daten ernst. Sollten Sie Fragen dazu haben kontaktieren Sie uns bitte.

Lesen Sie mehr zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Brunata als

Datenverarbeiter.

Brunata verarbeitet Ihre Daten sicher und mit Übereinstimmung und Einhaltung aller geltenden Gesetze und Bestimmungen. Als Teil der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU, welche am 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist, haben wir eine neue Datenverarbeitungsvereinbarung entworfen, zwischen Brunata als Datenverarbeiter und unseren Klienten als Datenverantwortlichen.

Die Auftragsdatenverarbeitungsvereinbarung ist Voraussetzung, ebenso wie unsere Geschäfts- und Lieferbedingungen.

DSGVO Erklärung.

Brunata Österreich ist ein Datenverarbeiter für eine Vielzahl von Kunden, welche – wie in der DSGVO festgelegt – Datenverantwortliche sind. Brunata als Datenverarbeiter muss die notwendige Sicherheit bieten und für die entsprechende technische Durchführung und die organisatorischen Maßnahmen sorgen.

Basierend auf dem jährlichem Bericht der Datenschutzbeauftragten hat die Geschäftsführung diese DSGVO-Erklärung vorbereitet.

DSGVO Erklärung